Brieftaube der Poesieboten
Poesie, Lyrik, Poesiebriefkasten
Poesie-Briefkasten
Wirtstraße 17
81539 München

Aktuell


Monatlich wird eine Einsendung an den Poesie-Briefkasten in der Stadtbibliothek Giesing ausgestellt. »mitmachen

Ehrenplatz in der Bibliothek

Gedichte:


Gedichte aus dem Poesiebriefkasten von 111 PoetInnen; Euro 14,90; Taschenbuch; Erhältlich bei amazon, Smart+Nett oder Ihrem Buchhändler; Infos

München schillert - Gedichte aus dem Poesiebriefkasten


Poesie-Briefkasten, Wirtstr. 17, 81539 München
Briefkasten der Poesie in Giesing

Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

Poeten laden zum Verweilen

21. Mrz 2018  18 Uhr

Poetischer Hexenkessel im Gasteig

Faust-Festival 2018: Gemeinsam mit der Münchner Stadtbibliothek lassen wir am Welttag der Poesie einen poetischen Hexenkessel brodeln.

Wir bringen die existenziellen Themen des „Faust“ wie Liebe, Verführung, Gier, Freude, Widerspruch, Authentizität etc. auf die offene Poetenbühne. Hier können Menschen gleich welchen Alters und gleich welcher Herkunft ihre selbstverfassten Gedichte vortragen – ob auf Deutsch oder in einer anderen Sprache. Die Vortragenden können sich im Vorfeld unter info@poesiebriefkasten.de anmelden. Dabei können sie ein für ihr Gedicht thematisch passendes Zitat wählen:

  1. Werd ich zum Augenblicke sagen / Verweile doch! du bist so schön! / Dann magst du mich in Fesseln schlagen, / Dann will ich gern zugrunde gehn!
  2. Bin weder Fräulein, weder schön / Kann ungeleitet nach Hause gehn. 
  3. Das ist das Hexen-Einmaleins!
  4. Da steh ich nun, ich armer Tor und bin so klug als wie zuvor
  5. Hier bin ich Mensch, hier darf ich's sein!

Für kurzentschlossene Poetinnen und Poeten werden bei der Veranstaltung noch weitere Bühnenplätze verlost. Alle Lyrikbegeisterten sind herzlich willkommen. Gemeinsam staunen wir darüber, wie aktuell sich die faustische Suche nach dem „schönen Augenblick“ auch heute noch darstellt.

Besucherinnen und Besucher können in der Pause mit den Poetinnen und Poeten ins Gespräch kommen oder in den lyrischen Schätzen der Stadtbibliothek und den Materialien zu „Faust“ stöbern.

***

Faust-Festival-Programm