Brieftaube der Poesieboten

Aktuell


Gedichte aus dem Poesiebriefkasten von 111 PoetInnen; Euro 14,90; Taschenbuch; Erhältlich bei amazon, Smart+Nett oder Ihrem Buchhändler; Infos

München schillert - Gedichte aus dem Poesiebriefkasten

Poesie-Briefkasten, Wirtstr. 17, 81539 München
Briefkasten der Poesie in Giesing
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

28. Januar 2021  18 Uhr

Dadada-Poesie

Fasching – genau die Zeit um eure verrücktesten, schrägsten, komischsten und beklopptesten Gedichte vorzutragen oder solche anzuhören.

Ausgelassene Faschingsfeste sind verboten? Nicht im Kopf, nicht in der Sprache. Heute, bei der bunten Poetenbühne im Giesinger Bahnhof können alle alle Wörtergrenzen sprengen. Alles Vorgetragene wird Teil der Aktion „Gedicht des Monats" in Kooperation mit der Giesinger Stadtbibliothek.

Wisst ihrs schon? Josepf Beuys wäre heuer 100 Jahre alt geworden. Andrea Veit (SANART) will das ganze Jahr feiern und kommt mit einem kreativen Bilderrahmen vorbei. In dem kannst du dich fotografieren lassen und Teil der ganzen Aktion werden – natürlich gern maskiert.

Hautnah könnt ihr Max Bauers und Rafaela Castillos Bodypainting-Aktion im SPIX filmisch nacherleben. Danke Doris Meszaros für die tolle Doku.

„Jedamo ist ein Künstler“ findet auch die bunte Theatertruppe rund um Hans Senninger und bringt Giesinger Festspiel-Vorfreude mit ein. Erlebe den Live-Trailer.

Moderation: Katharina Schweissguth

Liebe Leute, bitte meldet euch an, denn die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bitte ein kurzer Hinweis, falls ihr vortragen wollt. info (at) poesiebriefkasten.de

Eintritt frei! Barrierefrei! Hygienisch einwandfrei!

„Dadada-Poesie“ ist eine Kooperation der Poesieboten mit dem Kulturzentrum Giesinger Bahnhof.

Wann: Do, 28. Januar 2021, 18 Uhr

Wo: Kulturzentrum Giesinger Bahnhof, Giesinger Bahnhofplatz 1, 81539 München, info@giesinger-bahnhof.de