Brieftaube das Logo des Poesie-Briefkastens
Poesie, Lyrik, Logo des Poesiebriefkasten
Poesie-Briefkasten
Wirtstraße 17
81539 München


10 Jahre Poesiebriefkasten

Am 15. September 2023 machte der Poesiebriefkasten das erste Mal die Klappe auf für Poesie. Jetzt gibt es ein buntes Jubiläumsjahr.

Der Theater-Spaziergang „Jedamo" zum Nachglühen. 20seitige Dokumentation mit vielen Fotos und Soft-touch-Umschlag. Erhältlich im Stadtteilladen, Tela 113  oder per Post (Schutzgebühr 3,50). Bestellen unter info (at) poesiebriefkasten.de


Im Rahmen des Theater-Spaziergangs „Jedamo" findet an der Ruine des Uhrmacherhäusls in München-Giesing eine Versteigerung statt. Das Publikum bietet mit. Mit Gspusi-Musi.




München schillert

Gedichte aus dem Poesiebriefkasten von 111 PoetInnen; Euro 14,90; Taschenbuch; Erhältlich bei amazon, Smart+Nett oder Ihrem Buchhändler; Infos


Radio Lora: Poesie bei „Ois Giasing“

Chris Uray moderiert die Poesieboten-Sendung auf Radio Lora. Brigitte Obermaier ist Studiogast.

Chris Uray von den Poesieboten in München begleitete Katharina Schweissguth im Radio-Feature „TeLa-Ost-Entdeckertour“ im Rahmen des Stadtteilfestes „Ois Giasing“ am 07.09.2019. Der Poesie-Treff SPIX in der Tegernseerlandstr. 155 wurde inklusive öffentlichem Bücherschrank neu eröffnet. Lyrik von Brigitte Obermaier alias Zauberblume, eine Realsatire vom Senninger Hans, die Sendlinger Moritatensängerin Serena Buchner vor dem illegal abgerissenen Uhrmacherhäusl in Giesing, und Gedichte auf der dortigen Poetenbühne von Anton Weigand, Max Bauer, Thomas Fleckenstein, Alexander Gressmann und Chris Uray sind Highlights. - © by CHRIS URAY, 13.09.2019

Sendung verpasst?  Hier kannst du sie nachhören.