Brieftaube das Logo des Poesie-Briefkastens
Poesie, Lyrik, Logo des Poesiebriefkasten
Poesie-Briefkasten
Wirtstraße 17
81539 München

Gedicht des Monats/Kür

Gedicht des Monats September von Margot Häger

»weiterlesen

Gedicht des Monats – Lesungen

Giesinger Persönlichkeiten lesen Einsendungen aus der Aktion „Gedicht des Monats“ vor. Playlist


München schillert

Gedichte aus dem Poesiebriefkasten von 111 PoetInnen; Euro 14,90; Taschenbuch; Erhältlich bei amazon, Smart+Nett oder Ihrem Buchhändler; Infos


Der Vorstand


Die Poesieboten e. V.

Aus FreundInnen des Münchner Poesie-Briefkastens ist der Verein die Poesieboten e. V. hervorgegangen. Die Poesieboten haben es sich zur Aufgabe gemacht die schlafenden Poesie-Potenziale der Menschen, egal welchen Alters, welcher Herkunft oder Bildung zu wecken. Ihr Credo: Jeder Mensch ist ein Poet.

Das spannende und anregende Aktionsprogramm, das mit dem ersten Poetentreffen 2014 begonnen hat, wird seit Januar 2015 von den Poesieboten weitergeführt.

Wir freuen uns über die vielen treuen und die neuen Besucher und Besucherinnen der Aktionen.

Ihr Kontakt zum Vorstand

Katharina Schweissguth, info (at) poesiebriefkasten.de
Astrid Schaper, astrid(at)poesieboten.de
Claudia Westhagen,
claudia(at)poesieboten.de
Chris Uray, chrisuray(at)gmx.de
Maria Sperber

Adresse

Poesieboten e.V., Wirtstraße 17, 81539 München
Tel. 089 69372667
VR 206128 beim Registergericht München

Mitglied werden

Beitrittserklärung

Konto

gerne auch für Spenden ;-)
Postbank, IBAN DE 287001 008006 649728 09
Kto 664 972 809, BLZ 700 100 80
Kontoinhaber: Poesieboten e. V.

***

Gelistet in:
literaturportal-bayern

vereinsverzeichnis.eu

Literatur-Vereine auf muenchen.de

Regsam München

 

Übrigens, Poesieboten erhalten ermäßigte Karten bei den Veranstaltungen des Deutsch-Brasilianischen Kulturvereins.

http://dbkv.de/


Programm

Poesie zum Mitmachen und zum Mitnehmen in der Giesinger Stadtbibliothek (Deisenhofener Str.20)

»weiterlesen

Wir begleiten die Münchner Stadtbibliothek am Gasteig bei ihrem Umzug ins HP8 und ins Motorama.…

»weiterlesen

Theaterspaziergang mit Musik in Giesing: Der „Jedamo“ von Hans Senninger, eine bairische Version des…

»weiterlesen

Radio-Tipp

Zum Nachhören: Radio Lora Sendung vom 10.9.21  u.a. mit Brigitte Obermaier, Max Bauer, Simon Reinhardt, Sonja Schmid, Madalina Sora-Dragomir, und Chris Uray aus dem Giftgarten. Hans-Karl Fischer entlässt kryptisch-originelle Lyrik in den Äther. Am Schluss tritt die „Aller Welts Poesie“ mit internationalen Lyrik-Beiträgen auf die Giesinger Bühne, u.a. Spomenka Krebs, Birgit Leib und Petra Huber. Redaktion und Moderation: Chris Uray


Poesie gegen den Corona-Blues

In sechs Online-Lesungen wurden die Einsendungen an den Poesiebriefkasten zwischen Mitte März und Anfang Juni veröffentlicht. Playlist

Poesie auf Radio Lora

Hier könnt ihr die Radio-Sendungen, zusammengestellt und moderiert von Chris Uray, nachhören. Playlist