Brieftaube das Logo des Poesie-Briefkastens

Aktuell


München schillert

Gedichte aus dem Poesiebriefkasten von 111 PoetInnen; Euro 14,90; Taschenbuch; Erhältlich bei amazon, Smart+Nett oder Ihrem Buchhändler; Infos


Poesiebaustelle Tela

Poetische Tela

Die TeLa

Diana Barchien

Sie schaut dir manchmal verwegen
entgegen
immer nimmt sie Anteil an deinem Weg
ob du zu Fuß bist oder nicht
sie will es sehen, dein Gesicht
und sie zeigt dir ihres
es sucht seinesgleichen
all die Läden und Ecken lächeln dir scheinbar zu
und sonnenbetrunken lässt du dir schmeicheln
du Passant, du
allein der dröhnende Verkehr auf mancher Höhe
lässt dich sie meiden von Zeit zu Zeit
doch immer wieder kommst du und bist einfach da
auf der vielgestaltigen Giesinger TeLa

Schau, Katharina, ohne dich hätt ichs nie geschrieben!!  Hahaha.....
Schönes Wochenende    Diana

***

Ein liebes kleines Gedicht für eine Straße der Poesie. Katharina, die Passantin.


Programm

In der Giesinger U-Bahnstation Silberhornstraße schräg gegenüber vom Lift: Vom 3. bis 26. Dezember…

»weiterlesen

Bereits zum dritten Mal! Das rote Dichterkastl bietet allen Dichtenden und solchen, die sich…

»weiterlesen

Poesie gegen den Corona-Blues

In sechs Online-Lesungen wurden die Einsendungen an den Poesiebriefkasten zwischen Mitte März und Anfang Juni veröffentlicht. Playlist

Poesie auf Radio Lora

Hier könnt ihr die Radio-Sendungen, zusammengestellt und moderiert von Chris Uray, nachhören. Playlist