Brieftaube das Logo des Poesie-Briefkastens

Aktuell


München schillert

Gedichte aus dem Poesiebriefkasten von 111 PoetInnen; Euro 14,90; Taschenbuch; Erhältlich bei amazon, Smart+Nett oder Ihrem Buchhändler; Infos


Parkingday und Einweihung

Die erste Poesie wird eingeworfen

Am Candidplatz findet heute der Parkingday statt. Katharina Schweissguth hat sich drangehängt und sammelt bei Passanten Gedichte ein. So kommt es dass das erste Futter für den roten Briefkasten ausgerechnet aus japanischen Haikus besteht. Diese können die Besucher bis heute auf den Mobilen Gedichteausstellungen des Poesiebriefkastens bewundern.