Brieftaube das Logo des Poesie-Briefkastens

Radio- und TV-Tipps

Fr. 11. März 2022, 17 Uhr, Poesieboten auf Radio Lora

Lyrik, eigensinnig und originell von Poetinnen und Poeten aller Couleur, inklusive zweier englischer poems. Lasst euch überraschen! Weiterhin gibt es einen witzigen Ausschnitt aus Katharina Schweissguths Roman „Der Liebesbriefkasten“, von CHRIS URAY ein Gedicht über die flüchtende Frauen aus der Ukraine. Dazwischen Musik von Brigitte Obermaier alias „Zauberblume“ und Henriette an ihren Veehharfen. Sendung von Chris Uray für die Poesieboten.



Poesie auf Radio Lora

Poesieboten „Wortsendung" sendet im März, Juni, September und Dezember am 2. Freitag um 17 Uhr im Sendefenster „Außer der Reihe“. Wiederholungen in DAB+ und im Livestream am darauf folgenden Montag um 6 und um 9 Uhr sowie im Livestream am Samstag um 7 Uhr und am Sonntag um 3 Uhr. Verantwortliche Redakteur*in: Chris Uray


Gedicht des Monats – Lesungen

Giesinger Persönlichkeiten lesen Einsendungen aus der Aktion „Gedicht des Monats“ vor. Playlist


München schillert

Gedichte aus dem Poesiebriefkasten von 111 PoetInnen; Euro 14,90; Taschenbuch; Erhältlich bei amazon, Smart+Nett oder Ihrem Buchhändler; Infos


Poesie aus Küche & Co

Nächste Lesung: Jannik, Glücksmomente und Poesie gegen den Corona-Blues 6

Ein bunter Strauß an Poesie zum Thema Corona ist schon eingegangen im Poesiebriefkasten.

„Poesie gegen den Corona-Blues“ Online-Lesungen auf Youtube, Termine:

3. Juni 2020, 19.30 Uhr, Nächste Lesung: Jannik, Glücksmomente und Poesie gegen den Corona-Blues 6 mit einem Song von Rob Hoffe

20. Mai 2020, 19.30 Uhr mit Gedichten aus der 4c, Grundschule an der Südlichen Auffahrtsallee und ihrer Lehrerin Eva Lechenmayer

13. Mai 2020, 19.30 Uhr, mit Lisa Krüger und anderen,

6. Mai 2020, 19.30 Uhr, (Link)Mara Musat, Astrid-Sherina Schaper, Katharina Schweissguth und Claudia Westhagen lesen neue Gedichte aus dem Poesiebriefkasten vor. Poesie auf Kärtchen oder aus stillen Fenstern, eine lustige Karikatur, die Gefühle eines Theaterkleides oder vom Klopapier - kurz ein schillernder Farbenrausch gegen die die "graue Macht".

8. April 2020, 18.30 Uhr (Link)

15. April 2020 18.30 Uhr (Link) Als „special guest“, Rocky Sauer aus Berlin. So kämpft die 7-jährige Ronja tapfer mit der Langeweile, während SAID treffend-knappe metaphorische Zeilen geschickt hat. Zwei 8-jährige Jungen, Ruben aus Fürth und Oskar aus Berlin haben unabhängig voneinander Corona-Songs gedichtet, die hier zum privaten Singen downgeloaded werden können. Corona-Song von Ruben. Corona-Song von Oskar. Tipp: Am besten wirken Corona-Songs laut Oskars Vater, wenn sie ganz laut gesungen werden und dazu getanzt wird.

Es können weiter Gedichte geschickt werden: Poesiebriefkasten, Wirtstr. 17, 81539 München

Ein Reim auf die Krise, SZ

TIPP: Augen auf beim Einkaufen oder Spaziergehen. Rund um die Giesinger Tela-Post gibt es die Gedichte an verwaisten Fahrrädern zu entdeck