Brieftaube das Logo des Poesie-Briefkastens

Radio- und TV-Tipps

Fr. 11. März 2022, 17 Uhr, Poesieboten auf Radio Lora

Lyrik, eigensinnig und originell von Poetinnen und Poeten aller Couleur, inklusive zweier englischer poems. Lasst euch überraschen! Weiterhin gibt es einen witzigen Ausschnitt aus Katharina Schweissguths Roman „Der Liebesbriefkasten“, von CHRIS URAY ein Gedicht über die flüchtende Frauen aus der Ukraine. Dazwischen Musik von Brigitte Obermaier alias „Zauberblume“ und Henriette an ihren Veehharfen. Sendung von Chris Uray für die Poesieboten.



Poesie auf Radio Lora

Poesieboten „Wortsendung" sendet im März, Juni, September und Dezember am 2. Freitag um 17 Uhr im Sendefenster „Außer der Reihe“. Wiederholungen in DAB+ und im Livestream am darauf folgenden Montag um 6 und um 9 Uhr sowie im Livestream am Samstag um 7 Uhr und am Sonntag um 3 Uhr. Verantwortliche Redakteur*in: Chris Uray


Gedicht des Monats – Lesungen

Giesinger Persönlichkeiten lesen Einsendungen aus der Aktion „Gedicht des Monats“ vor. Playlist


München schillert

Gedichte aus dem Poesiebriefkasten von 111 PoetInnen; Euro 14,90; Taschenbuch; Erhältlich bei amazon, Smart+Nett oder Ihrem Buchhändler; Infos


Gedicht und Versmaß

Bewegend: Liebesgedicht von Thomas Fleckenstein

Untergiesinger Poetenstammtisch

Moderator Christopher Griebel besucht die Poeten des Poesie-Briefkastens

In der gemütlichen Gaststätte Hans-Mielich haben sich Poeten des Poesie-Briefkastens zum Stammtisch eingefunden. Mit dabei: München TV-Moderator Christopher Griebel. Er befragt die Künstlerin Katharina Schweissguth zum Poesie-Projekt. Die Stammtisch-Poeten tragen jeder ein Gedicht vor und erzählen wie sie zur Poesie gekommen sind. Als auch noch eine Vermaß auf den Tisch kommt, outet sich Griebel selbst als Poet und rezititiert ein selbstverfasstes Biergedicht.

Stammtisch Kurzfassung