Brieftaube das Logo des Poesie-Briefkastens
Poesie, Lyrik, Logo des Poesiebriefkasten
Poesie-Briefkasten
Wirtstraße 17
81539 München



7. 8. 2014 - 15. 1. 2015

Poesie-Schau zum Mitmachen

Die Wanderausstellung des Poesiebriefkastens ist in das Alten- und Service-Zentrum (ASZ) in Untergiesing gezogen.

Die lyrischen, oft handgeschriebenen, Exponate haben die Künstlerin Katharina Schweissguth und Poetin Michaela Hug-Szajer auf Pinnwände aus schlichter brauner Wellpappe geheftet. Dabei sind auch freie Flächen eingestreut, damit die Besucher ihre mitgebrachten Gedichte dazupinnen können. So ändert die Poesie-Schau während ihrer 5-monatigen Laufzeit ständig ihr Gesicht.

Wann: 8. August 2014 bis 15. Januar 2015, Mo – Do 8–17 h, Fr 8 –15 h
Ort: Alten- und Servicezentrum Untergiesing, Kolumbusstraße 33, 81543 München, U1 U2 Kolumbusplatz

Pressetext

Von verliebt bis verrückt (Bericht zur Eröffnung)

Aktuell


Wir spazieren gemeinsam mit Thomas Fleckenstein, Verwalter, zum Popup-Café „Himmelblau" im Friedhof…

»weiterlesen

Augen auf in der Stadt! Die mobile Poesie-Litfaßsäule tourt durch München. Wer sie sieht, kann nicht…

»weiterlesen

Zur Einweihung der ersten mobilen Litfaßsäule am Giesinger Bahnhofsplatz kommen am Freitag, den 22.…

»weiterlesen

Mitmachen bei den Poesieboten

Unterstütze uns und werde Mitglied bei den Poesieboten e.V. Beitrittserklärung